[Tut] Ad Block in Opera 9.5

Aufgrund eines schief gelaufenen Serverwechsels, ist mein Archiv leider nicht mehr vorhanden! Jedoch ist die Resonanz auf diesen Beitrag noch so groß, dass ich mich dazu entschieden habe den Beitrag wieder einzustellen.

In diesem Beitrag will ich kurz erklären, wie man die integrierte Ad-Block Funktion aktivieren kann. Opera nutzt hierzu die urlfilter.ini in der man die zu blockenden Seite/Elemente eintragen kann!
Hierzu gibt es zwei  drei Möglichkeiten. Die Erste ist die grafische Variante, in der man das zu blockende Element anklickt. Die Zweite ist eine Liste an Seiten, die man per Copy&Paste in die urlfilter.ini einträgt und die Dritte eine Erweiterung, die es seit Opera 11 gibt, wobei die dritte Möglichkeit nun bevorzugt wird von mir!

Möglichkeit 1:

Wenn man auf der entsprechenden Seite ist, macht man einen Rechtsklick auf die Seite (nicht auf Flash Content, Bilder, etc da sich sonst ein anderes Menu öffnet!) und wählt die Option “Inhalt Blockieren …” aus. Anschließend wird die Seite in den Hintergrund gesetzt und die blockierbaren Elemente hervorgehoben.
Nun klickt man nur noch die Elemente an und abschließend auf fertig. Da dass Ganze sehr umständlich und zeitaufwendig ist, gibt es natürlich auch vorgefertigte Liste … wobei wir jetzt auch schon bei Zwei sind …

Möglichkeit 2:

Bei dieser Methode sucht man sich im Internet eine urlfilter.ini zusammen … hier wären schon mal einige Vorschläge meinerseits:

Von der Seite kann man sich vorgefertigte urlfilter.ini Files herunterladen und abspeichern. Die urlfilter.ini kommt im Normalfall in die folgenden Ordner:

XP: C:Documents and Settings…Application DataOperaOperaprofile
Vista / 7: C:Users\AppDataRoamingOperaOperaprofile
Linux: ~/.opera/
OSX: /Users//Library/Preferences/Opera Preferences/

Den Pfad für die urlfilter.ini kann man auch unter opera:config ändern.

Update 23. Mai 2012:

Möglichkeit 3:

Natürlich wird Opera auch weiterentwickelt und Seit der Version 11 ist es nun auch Möglich Erweiterungen (Addons) zu installieren und natürlich gibt es einige Erweiterungen sie sich mit dem Thema AdBlock befassen. Ich kann an dieser Stelle 2 Erweiterungen empfehlen:

Einfach die Erweiterung installieren, aktivieren und gegebenenfalls den Anweisungen der Erweiterung folgen!

Ich hoffe ich konnte euch helfen und ihr werdet nun auch ohne lästige Werbung durch das WWW surfen! Solltet ihr noch weitere Empfehlungen oder Ergänzungen haben, so könnt ihr diese gerne in den Kommentaren los werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.